Lexikon der Argumente

Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 
[englisch]


Inhaltliche Beanstandungen

Tabelle
Begriffe
Versus
Lager
Thesen I
Thesen II

Begriff/Autor  

Was ist falsch?
Seitenangabe
Übrige Metadaten
Übersetzung
Excerpt, Inhalt
Sonstiges

Richtig: Jahr / Ort / Seite
/ /

Richtigstellung
(max 500 Zeichen)

Einsender*
oder User-ID

Ihre E-Mail Adresse*

Captcha Code-Check*
Captcha Code
 
Bitte Captcha Code hier eingeben

 
Code schlecht lesbar? Dann anderen Text erzeugen.

Beanstandungen werden
nicht veröffentlicht.

 


 
V 111
Urteilsfunktion/Quine: statt mehrwertiger Logik: wenn Bsp weder "Es ist eine Maus" noch "Es ist ein Eichhörnchen" behauptet wird, lehnt man die Konjunktion ab. - Aber: Bsp "Es ist eine Maus"/"Es ist in der Küche": hier wird man die Konjunktion offen lassen, wenn keiner der Teile behauptet oder verneint wird.
IX 17f
Funktionen/Quine: können als Relationen interpretiert werden - Bsp die Funktion "Quadrat von" kann als die Relation {xy: x = y²} zwischen Quadrat und Wurzel erklärt werden. - Aber nicht jede Relation ist eine Funktion. - Entscheidend ist, dass wir von dem R von x sprechen können, wenn es überhaupt eins gibt: "das Quadrat von n".
Def "Funk R": steht für "R I ^R ⊆ I" oder "∀x∀y∀z[(xRz ∧ yRz) > x = y]" (Identität).
Das bedeutet, dass nicht zwei Dinge zu demselben Ding in der Relation R stehen.
Nicht-Funktion: auch wenn R eine Nicht-Funktion ist, ist es bequem zu sagen, dass genau ein Ding zu einem Ding x in der Relation R steht. - x ist dann das Argument von R.

Hinweis: Liebe User, bitte unterscheiden Sie zwischen Korrektur und neuem Beitrag. Wenn alles falsch sein soll, sogar die Seitenzahl und der Autor, handelt es sich vielleicht einfach um eine andere Meinung.
Die Beanstandung wird dem Einsender des ursprünglichen Beitrags zur Stellungsnahme zugeschickt, bevor die Änderung übernommen wird.