Lexikon der Argumente

Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 
[englisch]


Inhaltliche Beanstandungen

Tabelle
Begriffe
Versus
Lager
Thesen I
Thesen II

Begriff/Autor  

Was ist falsch?
Seitenangabe
Übrige Metadaten
Übersetzung
Excerpt, Inhalt
Sonstiges

Richtig: Jahr / Ort / Seite
/ /

Richtigstellung
(max 500 Zeichen)

Einsender*
oder User-ID

Ihre E-Mail Adresse*

Beanstandungen werden
nicht veröffentlicht.

 
IV 15
Rationalität/Rationalität/Gesetz/Fodor/Lepore: nichts, was einem Gesetz der präzisen Naturwissenschaften entspräche, wird darüber entscheiden, was rational oder nicht rational ist.
IV 117
Rationalität/Fodor/Lepore schränkt Glaubenszuschreibung ein: man kann nicht Glauben, dass p und gleichzeitig glauben, dass nicht-p - aber nicht für Inhalt: man kann widersprüchliche Inhalte haben - auch widersprüchliche propositionale Einstellungen möglich - auch Bedeutung nicht rationalistisch beschränkt: ein Satz kann p und nicht p gleichzeitig ausdrücken - Wünsche: können widersprüchlich sein.
IV 130
Intentionale Zuschreibung: nicht von Rationalität beschränkt, weil Repräsentationen auch irrational (widersprüchlich) oder phantastisch sein können - Fodor/Lepore Vs: das wäre ein Themenwechsel, irrationale propositionale Einstellungen wären keine intentionalen Zustände. - Konstitutiv für Glauben: Rationalität: nicht gleichzeitig anzunehmen, dass p und dass nicht-p - aber Objekte intentionaler Zustände dürfen widersprüchlich sein.

Hinweis: Liebe User, bitte unterscheiden Sie zwischen Korrektur und neuem Beitrag. Wenn alles falsch sein soll, sogar die Seitenzahl und der Autor, handelt es sich vielleicht einfach um eine andere Meinung.
Die Beanstandung wird dem Einsender des ursprünglichen Beitrags zur Stellungsnahme zugeschickt, bevor die Änderung übernommen wird.