Lexikon der Argumente

Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 
[englisch]


Inhaltliche Beanstandungen

Tabelle
Begriffe
Versus
Lager
Thesen I
Thesen II

Begriff/Autor  

Was ist falsch?
Seitenangabe
Übrige Metadaten
Übersetzung
Excerpt, Inhalt
Sonstiges

Richtig: Jahr / Ort / Seite
/ /

Richtigstellung
(max 500 Zeichen)

Einsender*
oder User-ID

Ihre E-Mail Adresse*

Beanstandungen werden
nicht veröffentlicht.

 
I 48
Repräsentation/Maturana: das Nervensystem kann mit den Repräsentationen seiner Interaktionen in unendlicher Weise rekursiv interagieren - Repräsentationen drücken Übereinstimmung aus, die der Beobachter zwischen Relationen und verschiedenen Aktivitätszuständen des Nervensystems beobachtet. - Sie liegen als solche im kognitiven Bereich.
I 125
Repräsentation/Bedeutung/Beschreibung/Semantik/Maturana: das sind Begriffe, die ausschließlich zum Operieren in einem konsensuellen Bereich gehören. - Sie haben keinerlei Erklärungswert hinsichtlich des tatsächlichen Operierens.
I 209/10
Repräsentation/Maturana: ein Beobachter kann einen Aktivitätszustand aufgrund einer Interaktion des NS immer als eine Repräsentation der Interaktion auffassen.

Hinweis: Liebe User, bitte unterscheiden Sie zwischen Korrektur und neuem Beitrag. Wenn alles falsch sein soll, sogar die Seitenzahl und der Autor, handelt es sich vielleicht einfach um eine andere Meinung.
Die Beanstandung wird dem Einsender des ursprünglichen Beitrags zur Stellungsnahme zugeschickt, bevor die Änderung übernommen wird.