Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/393255_14059/webseiten/deV2/datenbank/class_db_connect_inc.php:1) in /kunden/393255_14059/webseiten/deV2/bibb_export.php on line 6

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/393255_14059/webseiten/deV2/datenbank/class_db_connect_inc.php:1) in /kunden/393255_14059/webseiten/deV2/bibb_export.php on line 7
@misc{Lexikon der Argumente, title = {Quotation from: Lexikon der Argumente – Begriffe - Ed. Martin Schulz, 21 Jul 2018}, author = {Dennett,Daniel}, subject = {Interpretation}, note = {I 237 Artefakt/Interpretation/Spiel des Lebens/Conway/Dennett: Frage: sind die "Eater", "Glider" usw. gestaltete Gegenstände oder natürliche Gebilde? Der einfachste Glider erwächst offensichtlich aus den Regeln, es musste ihn niemand bilden. - ((s) > Objet ambigu/Valery). - - - Fodor IV 137 Interpretationstheorie/Dennett/Fodor/Lepore: (Brentano: These: das Intentionale kann nicht auf das Physische zurückgeführt werden). Dennett: d.h. ontologisch gesehen gibt es solche Dinge wie Glauben, Wünsche, intentionale Phänomene gar nicht! Interpretation: sie sind allerdings unverzichtbar als Elemente der Interpretation (epistemisch). (s) D.h. dass Intentionalität (bzw. ihre Zuschreibung) nur über Interpretation (des Verhaltens?) zugänglich ist. ("Interpretivismus", "Interpretativismus"). IV 138 intentionale Zuschreibung/Dennett: ist immer falsch. (Weil es ontologisch keine Intentionalität gibt. (bloß als epistemisch nützliche Begriffe). Vs intentionaler Realismus. PdN/Fodor/Lepore: muss intrinsisch holistisch sein, das akzeptiert auch Dennett. Interpretationstheorie:/Fodor/Lepore: nach Dennett gibt es zwei Schulen: 1. Def Projektivismus/Dennett: man schreibt dem anderen die internen Zustände zu, die man selbst in entsprechenden Umständen hätte. 2. Def Normativismus/Dennett: man schreibt dem anderen interne Zustände zu, die er in den Umständen haben sollte. IV 139 Zwischen dem Normativismus und dem Holismus gibt es natürlich enge Beziehungen. }, note = {D.C. Dennett I D. Dennett,Darwins gefährliches Erbe, Hamburg, 1997 II D. Dennett, Spielarten des Geistes, Gütersloh, 1999 F/L J. Fodor/E. Lepore Holism Cambridge USA Oxford UK 1992 }, file = {http://philosophie-wissenschaft-kontroversen.de/details.php?id=235451} url = {http://philosophie-wissenschaft-kontroversen.de/details.php?id=235451} }