Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon:
Peter Gärdenfors
I 146
Vektoren/Handlung/Ereignis/Kräfte/Gärdenfors: Vektoren sind gut geeignet, Handlungen, Ereignisse und Prozesse zu repräsentieren, weil sie eine Größe, eine Richtung und einen Ursprung haben.
Weitere Vorteile: 1. sie können mehr oder weniger benachbart sein. Diese Nähe repräsentiert der Ähnlichkeit von Handlungen und der Ähnlichkeit von Verbbedeutungen.
2. Vektoren können multipliziert und addiert werden. Wolff (2007, 2008) hat gezeigt, dass die Urteile von Versuchspersonen über Kausalität von der Addition von Vektoren von Kräften und Gegenkräften beeinflusst werden.
3. Mengen von Vektoren können konvexe Mengen bilden.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Gä I
P. Gärdenfors
The Geometry of Meaning Cambridge 2014

Send Link
> Gegenargumente gegen Gärdenfors

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.10.2017