Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Komplex: ein Komplex ist aus Komponenten zusammengesetzt, die gegeneinander abgrenzbar und relativ selbstständig sind. Komplexes Verhalten bezieht sich auf Systeme, die aus mehreren Komponenten bestehen, deren relative Selbständigkeit sich in diesem Verhalten bemerkbar macht. Die relative Selbständigkeit der Komponenten richtet sich nach der Beschreibung des gesamten Komplexes.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Komplexe Sätze/Transformationsregeln/Phrasenstrukturregeln/Grammatik/Lyons: Bsp Bill was reading the newspaper, wenn John arrived

a) ∑ > NP + VP (Zeitadverb) (Schreibweise. runde Klammer: fakultativ)

b) Zeitadverb {Präposition + Zeitnomen
Temporalkomposition + ∑.}

Angenommen, b) sei fakultativ: d.h. Bsp ohne b) erscheint das Zeitadverb in der Endkette und wird in Sätzen durch „yesterday“ ersetzt.
Mit b) werden Präposition und Zeitnomen gewählt: Bsp „on Tuesday“ , „in March“ usw.
I 228
Bsp „last week“. Hier wären weitere Regeln notwendig.
Pointe: hier jedoch ist die Konstruktion „Temporalkonjunktion + ∑“ von Interesse: das führt zu „wenn John came in“ und klassifiziert den Ausdruck als Zeitadverb ebenso wie „yesterday“ oder „on Tuesday“.
Def Temporalkonjunktion: Bsp als, wenn. Siehe auch Einbettung/Lyons.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Ly II
John Lyons
Semantics Cambridge, MA 1977

Lyons I
John Lyons
Einführung in die moderne Linguistik München 1995

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z