Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

 
Grammatik: Gesamtgebiet der Sprachtheorie mit Syntax, Semantik, Phonologie, Morphologie. W.V.O. Quine stellt die Grammatik dem Lexikon gegenüber. L. Wittgenstein bezeichnet Sätze über die Sprache als grammatische Sätze. Siehe auch Bedeutung, Lexikon, Sprache.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 298
Grammatik/Gehirn/Angeborenes/Deacon: als ein Grammatik-Modul im Gehirn existiert, ist es nicht in einer bestimmten Region lokalisiert, denn die Unterfunktionen, die mit grammatischen und syntaktischen Prozessen assoziiert sind, sind auf verschiedene Hirnregionen verteilt. Es ist wenig wahrscheinlich, dass unsere Aufteilung in Syntax und Semantik, Hören und Sprechen den Aufteilungen entsprechen, die wir für das Gehirn vornehmen. Es ist aber wahrscheinlich, dass unsere Sprache so gestaltet ist, dass sie einem Gehirn entspricht, wie es sich in den letzten 100 Millionen Jahren in Affen entwickelt hat.
I 299
Es gibt wahrscheinlich gewisse „Funktionswörter“, die spezifische „Satzklumpen“ in Gehirnregionen verschiebt, die speziell für ihre Verarbeitung geeignet sind. Diese Prozesse müssen zum Teil synchron ablaufen, um weitere Verarbeitung und Integration zu ermöglichen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Dea I
T. W. Deacon
The Symbolic Species: The Co-evolution of language and the Brain New York 1998

Dea II
Terrence W. Deacon
Incomplete Nature: How Mind Emerged from Matter New York 2013

Send Link
> Gegenargumente zu Grammatik ...

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z