Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
II 18
Zufall/Wiener: erst als der Begriff „Zufall“ zusammen mit den Anwendungen der verwandten Begriffe voll verstanden wurde, konnte die Frage der Trägerkapazität einer Telegrafen- oder Telefonleitung halbwegs vernünftig gestellt werden. Denn die Messung des Informationsbetrags hängt eng zusammen mit der Messung der Regelmäßigkeit oder Unregelmäßigkeit eines Schemas. (>Entropie).


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

WienerN I
Norbert Wiener
Cybernetics, Second Edition: or the Control and Communication in the Animal and the Machine Cambridge, MA 1965

WienerN II
N. Wiener
Mensch und Menschmaschine Frankfurt/M. 1952

Send Link
> Gegenargumente gegen Wiener

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z