Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Ideologie: A. eine Menge von Einstellungen, die bei einer Person oder Gruppe besteht. - B. Die Menge der möglichen Operationen, die mit einer Ontologie durchgeführt werden kann. Bsp Mit der Ontologie der natürlichen Zahlen sind die Operationen der Multiplikation und der Addition möglich, zur Operation der Division muss die Ontologie auf die rationalen Zahlen erweitert werden.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 92
Ideologie/Digitalisierung/Lanier: Forscher von der University of Massachusetts in Amherst und von der University of Washington stellten 2008 auf zwei Tagungen ein Verfahrung für einen absonderlichen Hackerangriff vor, wie man mit Hilfe eines Handys einen Herzschrittmacher per Fernsteuerung abstellen kann, um dessen Träger zu töten.
Lanier: ich bezeichne dies als Ausdruck einer Ideologie, weil ein sorgfältig ausgearbeitetes Argumentationsgerüst dieses mörderische Verhalten stützt, sodass es großartig und neu erscheint. Hätten dieselben Forscher etwas Ähnliches außerhalb der digitalen Technologie getan, hätten sie zumindest ihren Job verloren.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Lanier I
Jaron Lanier
Gadget: Warum die Zukunft uns noch braucht Frankfurt/M. 2012

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z