Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mehrdeutigkeit/Eco: das Kunstwerk gilt als eine grundsätzlich mehrdeutige Botschaft: Mehrheit von Bedeutungen in einem einzigen Bedeutungsträger.
I 12
»Offenes Kunstwerk«/Eco: das, was A. Riegl »Kunstvollen« nannte und Panofsky (es damit vor idealistischen Verdächtigungen sicherstellend) als letzten und endgültigen Sinn bezeichnete.
I 16
Das Modell des offenen Kunstwerks ist unabhängig von der tatsächlichen Existenz als »offen« bestimmbarer Werke. Es geht um eine Beziehung zum Rezipienten.
I 84
Offenheit/Eco: der Eindruck von Offenheit und Totalität hat seinen Grund nicht im objektiven Reiz, der in sich materiell determiniert ist. Auch nicht im Subjekt, das von sich aus für alle und keine Offenheiten disponiert ist:
I 85
Er liegt in der Erkenntnisbeziehung, bei der sich Möglichkeiten verwirklichen, die von den gemäß einer ästhetischen Intention organisierten Reizen stimuliert und gelenkt werden.
I 85
Offenheit gibt es auch wenn der Künstler nicht Mehrdeutigkeit sondern Eindeutigkeit anstrebt.
I 89
Def Offenheit/Eco: Zuwachs an Information.
I 105
Offenheit und Unordnung sind relative Begriffe! Etwas ist geordnete im Vergleich zu einer vorhergehenden Unordnung.
I 138
Def Offenheit ersten Grades: Integrations und Erkenntnismechanismen, charakteristisch für jeden Erkenntnisprozess.
I 139
Def Offenheit zweiten Grades: erfassen jenes ständig offenen Prozesses, es gestattet, stets neue Umrisse und neue Möglichkeiten für eine Form wahrzunehmen.
I 149
Offenheit: der Rezipient hat eine Wahlfreiheit.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Eco I
U. Eco
Das offene Kunstwerk Frankfurt/M. 1977

Eco II
U, Eco
Einführung in die Semiotik München 1972

Send Link
> Gegenargumente gegen Eco

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z