Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Analogie: formale Parallelität. Soll zeigen, dass aus einem ähnliche Fall ähnliche Schlüsse gezogen werden können.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 28
Analogien/Sokal/Bricmont: wir kritisieren den Gebrauch wissenschaftlicher Begriffe durch Autoren, die diese Begriffe selbst nicht in ihrer wissenschaftlichen Bedeutung verstanden haben.
Das Erkennen einer schlüssigen Analogie zwischen zwei existierenden Theorien kann der weiteren Entwicklung beider Theorien oft sehr dienlich sein.
Bei den von uns untersuchten Autoren handelt es sich jedoch unserer Ansicht nach um Analogien zwischen allgemein anerkannten Theorien (aus den Naturwissenschaften) und Theorien, die zu vage sind, um empirisch nachweisbar zu sein (etwa die Lacansche Psychoanalyse) andererseits.
- - -
I 150
Analogien/Lacan/Latour/BricmontVsLacan/BricmontVsLatour/SokalVsLacan/SokalVsLatour: Latour – genau wie Lacan (siehe dazu A. Sokal und J. Bricmont Eleganter Unsinn, München 1999, S: 38) bestehen auf der wörtlichen Gültigkeit eines Vergleichs, der bestenfalls als vage Metapher zu versehen wäre. Bsp der enunciator (didaktischer Kunstgriff von Einstein zur Erklärung der Relativitätstheorie) wird als eine reale Person angenommen, gegen deren Privilegien es zu kämpfen gelte. Anschlie0end heißt es bei Latour: …Kämpfe gegen Privilegien in der Ökonomie oder in der Physik sind im wörtlichen Sinne dasselbe, nicht im metaphorischen. (B. Latour, „A relativistic account of Einstein’s relativity“, Social Studies of Science, 18, 1988, S.23.)
I 154
Angenommen, Latours soziologische Begriffe seien ebenso exakt zu definieren wie die der Relativitätstheorie und jemand, der mit beiden Theorien vertraut ist, könnte eine formale Analogie zwischen den beiden herstellen. Diese Analogie könnte vielleicht dazu beitragen, einem Soziologen, der mit Latours Soziologie vertraut ist, die Relativitätstheorie zu erklären oder einem Physiker Latours Soziologie, aber welchen Sinn sollte es haben, anhand der Analogie zur Relativitätstheorie anderen Soziologen die Soziologie Latours zu erklären?


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Soka I
Alan Sokal
Eleganter Unsinn. Wie die Denker der Postmoderne die Wissenschaften missbrauchen München 1999

Soka II
Alan Sokal
Fashionable Nonsense: Postmodern Intellectuals’ Abuse of Science New York 1999

Send Link
> Gegenargumente gegen Sokal
> Gegenargumente zu Analogien

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.11.2017