Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Erwartungen, Philosophie, Sozialtheorien: Hier geht es um die rationale Erwartbarkeit von Nutzen für einzelne Mitglieder einer Gemeinschaft, soweit sie durch die Beschaffenheit von Institutionen, Regeln und einer gegebenen Ausgangssituation bestimmt werden können. Bei der Bewertung von gerechten oder weniger gerechten Systemen geht es um mögliche Erwartungen von Individuen innerhalb des Systems.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 90
Erwartungen/Gesellschaft/soziale Gemeinschaft/Verteilungsgerechtigkeit/ Gerechtigkeit/Rawls: was Erwartungen von Individuen sind, können wir am besten durch eine Abgrenzung vom Utilitarismus erkennen, der eine Maximierung des Gesamtnutzens anstrebt.
I 92
Situation: wir beschreiben eine Situation eines Individuums als besser oder schlechter, ungeachtet dessen, was diese Person als wünschenswert betrachtet. Dabei geht es darum, welche Veränderung der Struktur eines Systems, in dem sich diese Person befindet, ihr Vorteile verschafft.
Def Erwartung/Rawls: ich definiere Erwartung dann einfach als Index der Güter, denen ein repräsentatives Individuum in einer Situation entgegensehen kann.
Primäre Güter/Rawls: sind dann solche, die ein rationales Wesen anstrebt, egal was er ansonsten anstrebt.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Rawl I
J. Rawls
A Theory of Justice: Original Edition Oxford 2005

Send Link
> Gegenargumente gegen Rawls

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z