Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Rawls I 523
Gemeinschaft/Humboldt/Rawls: (Siehe W. v. Humboldt, The Limits of State Action, ed. J.W. Burrow (New York, 1969), pp. 16f.)
Fähigkeiten/Mensch/Humboldt: Jedes menschliche Wesen kann in jedem Moment nur mit einer besonderen Fähigkeit handeln, bzw. wir müssen eine Form unserer spontanen Aktivität wählen.
Rawls I 524
Jede Verstreuung auf eine Vielzahl von Gegenständen schwächt nur seine Energien. Der Mensch hat jedoch die Fähigkeit, seine vielfältigen Fähigkeiten harmonisch kooperieren zu lassen und jede zu ihrer Zeit aktiv werden zu lassen.
Gemeinschaft/Humboldt: so ist es auch in einer sozialen Gemeinschaft, wo die Fähigkeiten der Einzelnen zusammenwirken können, wie in einer Gruppe von Musikern.
Rawls: etwas Ähnliches findet sich auch bei Kant „Idea for a Universal History“, Kant’s Political Writigns, ed. Hans Reiss (New York, 1970), pp. 42f; F. Schiller, Letters on the Aesthetic Education of Man, ed. E. M. Wilkinson and L. A. Willoughby (Oxford, 1967), esp 6th and 27th letters.)


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Humboldt, W. von

Rawl I
J. Rawls
A Theory of Justice: Original Edition Oxford 2005

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z