Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 241
Glaubwürdigkeit/Lessig: Aussagen können sich nicht selbst verifizieren.
I 242
"Glaubwürdigkeit" ist jedoch keine Eigenschaft, die gesetzlich vorgeschrieben oder kodiert ist. Sie kommt von Institutionen des Vertrauens, die dem Leser helfen, zuverlässige von unzuverlässigen Quellen zu trennen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Lessig I
Lawrence Lessig
Code: Version 2.0 New York 2006ff

Send Link
> Gegenargumente gegen Lessig

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z