Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Morozov I 279
Daten/Gedächtnis/Mayer-Schönberger/Morozov: These: wir brauchen Technologien, die uns erlauben, automatische Ablaufdaten für veröffentlichte Inhalte festzulegen. (1)
MorozovVsMayer-Schönberger: Problem: wann ist Vergessen angebracht und wann nicht? Löschen ist außerdem nicht gleich vergessen. Verzeihen mag in manchen Umständen moralisch angebrachter sein als Vergessen. In solcher technologischer Form beraubt uns der Solutionismus (Siehe Terminologie/Morozov) wichtiger Überlegungen darüber, was in jeder Situation angebracht ist und was nicht.


1. Viktor Mayer-Schoenberger, Delete: The Virtue of Forgetting in the Digital Age (Princeton, NJ: Princeton University Press, 2011).


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

MSchoen I
Viktor Mayer-Schönberger
Big Data: A Revolution That Will Transform How We Live, Work, and Think New York 2013

Morozov I
Evgeny Morozov
To Save Everything, Click Here: The Folly of Technological Solutionism New York 2014

Send Link
> Gegenargumente gegen Mayer-Schönberger

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z