Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 15
Denken/Probleme Surowiecki: ich teile Probleme hier in drei Arten ein:
1. Kognitive Probleme, für die es eine Lösung gibt, wie z.B. Wer das Endspiel gewinnt oder Bsp Wieviel Exemplare eines bestimmten Buches verkauft werden, Bsp wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein bestimmtes Medikament von der Arzeimittelbehörde zugelassen wird.
Vielleicht gibt s hier nicht nur eine richtige Antwort, man wird aber unterscheiden können, welche Antworten besser sind als andere.
2. Koordinierungsprobleme: hier geht es um die Abstimmung von Verhalten, z.B. in einem Markt, bei der Benutzung der U-Bahn, bei der Wohnungssuche usw. Wie kommen Käufer und Verkäufer zusammen?
3. Kooperationsprobleme: wie kommt man trotz Misstrauen und Eigeninteresse zu einer Zusammenarbeit zusammen? Bsp Vorgehen gegen Umweltverschmutzung, ein generelles Verständnis von der angemessenen Höhe von Löhnen und Gehältern.
I 122
Koordinationsprobleme: hier genügt es nicht, dass ein Einzelner die Lösung für sich selbst findet, er muss berücksichtigen, was andere für richtig halten. (…) Regeln haben nur eine begrenzte Einwirkungsmöglichkeit. Lösungen müssen von unten her kommen.
I 288
Kognitionsaufgaben/Surowiecki: der Informationsfluss in Unternehmen sollte nie durch Organigramme gelenkt werden. Fehlentscheidungen werden umso wahrscheinlicher, je stärker die Macht einer einzigen Person anvertraut ist. Ein mögliches Instrument zur Lösung solcher Probleme sind interne (Informations-)Märkte.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Surowi I
James Surowiecki
Die Weisheit der Vielen: Warum Gruppen klüger sind als Einzelne und wie wir das kollektive Wissen für unser wirtschaftliches, soziales und politisches Handeln nutzen können München 2005

Send Link
> Gegenargumente gegen Surowiecki

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z