Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Habermas III 102
Kulturrelativismus/Relativismus/Kulturen/Rationalität/Winch/Habermas: Winch These (laut Habermas): jedem sprachlich artikuliertem Weltbild und jeder kulturellen Lebensform wohnt ein unvergleichlicher Begriff von Rationalität inne.
HabermasVsWinch: seine Argumente sind nicht stark genug, um diese These zu festigen, wohl aber stark genug, um den im Grundsatz berechtigten Universalitätsanspruch für jene Rationalität, die sich im modernen Weltverständnis Ausdruck verschafft, gegen eine unkritische, auf Erkenntnis und Verfügbarkeit der äußeren Natur fixierte Selbstauslegung der Moderne abzuheben.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Winch I
Peter Winch
The Idea of a Social Science and Its Relation to Philosophy 2012

Ha I
J. Habermas
Der philosophische Diskurs der Moderne Frankfurt 1988

Ha III
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. I Frankfurt/M. 1981

Ha IV
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. II Frankfurt/M. 1981

Send Link
> Gegenargumente gegen Winch
> Gegenargumente zu Kulturrelativismus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z