Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 36
Staat/Locke: Staatszweck ist für Locke der Eigentumsschutz. Das setzt theoretisch voraus, dass bei Locke, anders als bei Hobbes, Eigentumsrechte bereits im Naturzustand existieren und Letzterer nicht per se ein Kriegszustand ist, sodass der vertraglich gegründete staatliche Zustand dem Naturzustand nur dann vorzuziehen und insofern legitim ist, wenn in ihm das Eigentum besser geschützt ist als davor; und das bedeutet insbesondere auch, dass es unter allen Umständen vor Eingriffen des Staates selbst geschützt sein muss.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Loc III
J. Locke
An Essay Concerning Human Understanding

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Locke
> Gegenargumente zu Staat

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z