Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Habermas IV 453
Organisation/Weber/Habermas: die Tätigkeit von Organisationen stellte Weber sich noch als eine Art von zweckrationaler Handlung im Großen vor.
Rationalität/Weber: einer Organisation bemisst sich daran, inwieweit Betrieb oder Anstalt (Institution) zweckrationales Handeln der Mitglieder ermöglicht oder sicherstellt.
HabermasVsWeber: dieses Zweckmodell wurde aufgegeben, weil es nicht erklären kann, warum Organisationen ihre Bestandserhaltungsprobleme keineswegs nur über das zweckrationale Verhalten ihrer Mitglieder lösen können.
Habermas IV 454
Lösung/Habermas: heutzutage wird der Bezugspunkt der Systemrationalität gewählt: das rationalisierungsfähige „Wissen“ äußert sich in der Selbststeuerungsfähigkeit sozialer Systeme. Damit verliert das zweckrationale Verhalten an Bedeutung. Stattdessen geht es um die funktionalen Beiträge von Stellen, Programmen und Entscheidungen, den beliebige Zustände und Elemente für die Lösung von Systemproblemen leisten. (1) Siehe Freiheit/Weber.


1.N. Luhmann, Zweck – Herrschaft –System, Der Staat, 1964, S. 129ff


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Weber I
M. Weber
Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus München 2013

Ha I
J. Habermas
Der philosophische Diskurs der Moderne Frankfurt 1988

Ha III
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. I Frankfurt/M. 1981

Ha IV
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. II Frankfurt/M. 1981

Send Link
> Gegenargumente gegen Weber

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z