Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Brocker I 407
Gesundheitssystem/Friedman: Die Bedeutung formaler Ausbildungsabschlüsse relativiert sich bei Friedman dadurch, dass er den Lizenzzwang bei der Berufszulassung ohnehin am liebsten abschaffen würde, selbst beim Arztberuf. Lizenzzwang und monopolistische Ausbildungswege würden die Qualität
Brocker I 408
der medizinischen Praxis eher verringern. Die Menschen seien als Kunden durchaus fähig, kompetente Dienstleistungsanbieter auf dem freien Markt zu finden, und wer von einem inkompetenten Arzt schlecht behandelt werde, könne diesen ja wegen Vertragsbruch verklagen (1).


1. Milton Friedman, Capitalism and Freedom, Chicago 1962. Dt.: Milton Friedman, Kapitalismus und Freiheit, München 2004., S. 179

Peter Spahn „Milton Friedman, Kapitalismus und Freiheit“, in: Manfred Brocker (Hg.) Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 2018


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Econ Fried I
Milton Friedman
The role of monetary policy 1968

Brocker I
Manfred Brocker
Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert Frankfurt/M. 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Friedman

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z