Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Brocker I 32
Utopie/PutinVsLenin/Lenin: Lenins Ideen sind von der Realität des heutigen Russland so weit entfernt wie nie zuvor. zuvor. Präsident Vladimir Putin selbst distanzierte sich – und das genau ein Jahr vor dem hundertsten Jahrestag von Lenins Revolution 1917 – von ihrem staatszersetzenden Charakter, der den Zusammenhalt des historischen russischen Imperiums zerstört hätte.
Brocker I 33
Politische Parteien/Lenin: Im Mittelpunkt von Was tun? steht die Schaffung einer disziplinierten Organisation einer revolutionären Partei unter den Bedingungen des autokratischen Russland. (1) Siehe auch Politische Parteien/Lenin.


1. N. Lenin, Čto delat’?, Stuttgart 1902. Dt.: Wladimir I. Lenin, Was tun? Brennende Fragen unserer Bewegung, in: ders., Ausgewählte Werke in sechs Bänden, Bd. 1, Berlin 1986, 333-541 (zuerst: Wien 1932).


Jutta Scherrer, Wladimir Iljitsch Lenin, Was tun?, (1902) in: Brocker, Manfred, Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 2018.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Lenin I
Wladimir Iljitsch Lenin
Die dringendsten Aufgaben unserer Bewegung Berlin 1986

Brocker I
Manfred Brocker
Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert Frankfurt/M. 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Lenin

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z