Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

 
Handlungen: Handlungen sind bewusste und unbewusste menschliche Aktionen im Gegensatz zu physikalische Ereignissen. Die Handlung kann gegen den Willen des Handelnden erfolgen, jedoch nur, wenn der gegenteilige Wille nicht stark genug ist, die Ausführung gänzlich zu verhindern.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Vilfredo Pareto über Handlungen – Lexikon der Argumente

Brocker I 100
Handlung/Pareto: Die Unterscheidung zwischen »logischem« und »nichtlogischem Handeln« bildet die begriffliche Leitdifferenzierung des Trattato (1).
Def logische Handlung: Logisch ist für Pareto das Handeln dann, wenn aus der Sicht eines dritten Beobachters zwischen Zweck und Mittelwahl eine empirisch belegbare logische Entsprechung feststellbar ist. (2)
Def nichtlogische Handlung: nichtlogisch ist Handeln demgegenüber dann, wenn eine solche Korrelation nicht nachweisbar ist. Die Zwecke werden dabei grundsätzlich als gegeben angesehen, das heißt, Pareto fragte nicht danach, ob diese selbst als rational oder als nichtrational zu bezeichnen seien.


1. Vilfredo Pareto, Trattato di sociologia generale, Florenz 1916. Vilfredo Pareto, Trattato di sociologia generale. Edizione critica a cura di Giovanni Busino, 4 Bände, Turin 1988. Dt.: Vilfredo Paretos System der allgemeinen Soziologie, herausgegeben und übersetzt von Gottfried Eisermann, Stuttgart 1962
2.Ebenda §§150ff.)


Maurizio Bach, Vilfredo Pareto, Allgemeine Soziologie (1916) in: Manfred Brocker (Hg). Geschichte des Politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 2018.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Pareto, Vilfredo

Brocker I
Manfred Brocker
Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert Frankfurt/M. 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Pareto

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z