Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Brocker I 123
Freiheit/Spengler: Zentrale Freiheitselemente in der modernen Demokratie, ob es sich nun um Wahlrecht, parlamentarisches Vertretungsrecht oder auch um Meinungs- und Pressefreiheit handelt, stellen nach Spengler nichts anderes als diverse Medien der Machtausübung in den Händen derjenigen dar, die einen Staat nicht vorgeblich, sondern tatsächlich regieren – eben weil sie, entsprechend den Erkenntnissen einer vitalistischen Betrachtungsweise von Politik und Geschichte, die Stärksten, die ›Lebendigsten‹ und damit auch die Durchsetzungsfähigsten sind.


Hans-Christof Klaus, Oswald Spengler, Der Untergang des Abendlandes (1918/1922) in: Manfred Brocker (Hg.) Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 2018.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Spengler I
Oswald Spengler
Politische Schriften München 1932

Brocker I
Manfred Brocker
Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert Frankfurt/M. 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Spengler

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z