Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Terminologien: Hier werden Besonderheiten des Sprachgebrauchs der einzelnen Autoren erklärt.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Brocker I 193
Terminologie/Ortega y Gasset: »Zeitalter« und »Epoche« fasst Ortega als eine Gesamtheit von »Umständen« (»circunstancias«), Konstellationen oder Situationen auf, in denen der Mensch sein Leben zu leben hat. Da die Umstände nicht für den Menschen entscheiden können, ist er vielmehr geschichtlich situiert.
Brocker I 195
Überdemokratie/Ortega: »Charakteristisch für den gegenwärtigen Augenblick ist es (…), dass die gewöhnliche Seele sich über ihre Gewöhnlichkeit klar ist, aber die Unverfrorenheit besitzt, für das Recht der Gewöhnlichkeit einzutreten und es überall durchzusetzen«. (1) Eine solche »brutale Herrschaft« der Massen bzw. des Durchschnittsmenschen nennt Ortega »Überdemokratie«.(2)
Brocker I 196
Massenmensch/Ortega: Siehe Mensch/Ortega.
Brocker I 197
„Prinzipien“/Ortega: liberale Demokratie, experimentelle Naturwissenschaft, technischer Industrialismus. Diese sorgen für mehr wirtschaftliche und physische Sicherheit sowie für die Beseitigung alter Schranken und Hemmungen.


1. José Ortega y Gasset, La Rebelión de las Masas (con un prólogo para franceses, un epílogo para ingleses y un apéndice: Dinámica del tiempo), Madrid 1937 (zuerst 1929). Dt.: José Ortega y Gasset, Der Aufstand der Massen, Reinbek 1956, S. 12
2.Ebenda S. 11.

Thomas Gil, „Ortega y Gasset, Der Aufstand der Massen (1929)“ In: Manfred Brocker (Hg.) Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 2018.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Ortega y Gasset, José

Brocker I
Manfred Brocker
Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert Frankfurt/M. 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Ortega y Gasset

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z