Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

John Locke über Krieg – Lexikon der Argumente

Höffe I 250
Krieg/Locke/Höffe: Im Gegensatz zu seinen vertragstheoretischen Vorläufern((s) >Gesellschaftsvertrag/Hobbes, >Vertragstheorie/Spinoza) kennt Locke zwei dem Gesellschaftsvertrag vorangehende Zustände, den friedlichen Naturzustand und den gewaltbeherrschten Kriegszustand.
Denn sobald jemand «versucht, einen anderen Menschen in seine absolute Gewalt zu bringen, versetzt er sich selbst»(1) in den «Zustand der Feindschaft, der Bosheit, der Gewalttätigkeit
und der gegenseitigen Vernichtung»(2), mithin in eine vorvertragliche Alternative zum Naturzustand, in den Kriegszustand.


1. Locke, Second treatise of Government, 1689/90, § 17
2 Ebenda § 19


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Loc III
J. Locke
An Essay Concerning Human Understanding

Höffe I
Otfried Höffe
Geschichte des politischen Denkens München 2016

Send Link
> Gegenargumente gegen Locke

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z