Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Brocker I 793
Anerkennung/Hegel/HonnethVsVegel/Honneth: in Hegels Kritik an Hobbes (Siehe Hobbes/Hegel, Intersubjektivität/Hegel) fehle der letzte Schritt: Hegel kritisiert an Hobbes die individualistische Sicht eines Kampfes der Individuen um knappe Ressourcen, die den gleichzeitig stattfinden Kampf um intersubjektive Anerkennung vernachlässige. Dabei unterlässt Hegel aber den entscheidenden Schritt: der über die Sphäre des Rechts hinausweisende Anspruch auf Selbstverwirklichung verweise für Hegel auf das „sittliche Verhältnis des Staates“ (1) als den Ort seiner Verwirklichung. Dieser Schritt bleibe aber meist in einer äußerlichen Darstellung des „institutionellen Umbau[s] des Rechts von einem informellen zu einem staatlich organisierten Verhältnis (…)“ stecken. (2)
Brocker I 794
HonnethVsHegel: seiner Interpretation fehlt damit gerade hier die anerkennungstheoretische Komponente. Der Grund dafür ist laut Honneth Hegels Wende zu bewusstseinstheoretischen Fragen. Hegels Staatsbegriff folgt daher spätestens seit seiner Jenaer Realphilosophie jener bewusstseinsphilosophischen Logik, die in den späteren Schriften zunehmend in den Vordergrund rückt. Siehe Staat/Hegel.


1. Axel Honneth, Kampf um Anerkennung. Zur moralischen Grammatik sozialer Konflikte, mit einem neuen Nachwort, Frankfurt/M. 2014 (zuerst 1992) S. 94
2. Ebenda S. 92f.

Hans-Jörg Sigwart, „Axel Honneth, Kampf um Anerkennung“, in: Manfred Brocker (Hg.) Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert. Frankfurt/M. 2018


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Brocker I
Manfred Brocker
Geschichte des politischen Denkens. Das 20. Jahrhundert Frankfurt/M. 2018

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z