Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Corr I 240
Arbeitsmodelle/Bindungstheorie/Shaver/Mikulincer: Da Arbeitsmodelle zumindest zunächst auf der Internalisierung spezifischer Interaktionen mit einer bestimmten Bezugsperson basieren, kann eine Person mehrere Arbeitsmodelle besitzen, die sich im Ergebnis der Interaktion (Erfolg oder Misserfolg der Sicherheit) und in der Strategie zum Umgang mit der Unsicherheit in dieser Interaktion (Hyperaktivierung oder Deaktivierung des Bezugssystems) unterscheiden. Wie andere mentale Repräsentationen bilden diese Arbeitsmodelle erregende und hemmende Assoziationen miteinander (z.B. aktiviert das Erleben oder Denken über das Erreichen von Sicherheit die Erinnerung an kongruente Episoden der Erlangung von Schutz und Sicherheit), und diese Assoziationen begünstigen die Bildung abstrakterer und verallgemeinerter Repräsentationen von sich selbst und anderen. In einer aktuellen Studie lieferten Overall, Fletcher und Friesen (2003)(1) Belege für dieses hierarchische kognitive Netzwerk von Bindungsarbeitsmodellen.


1. Overall, N. C., Fletcher, G. J. O. and Friesen, M. D. 2003. Mapping the intimate relationship mind: comparisons between three models of attachment representations, Personality and Social Psychology Bulletin 29: 1479–93


Phillip R. Shaver and Mario Mikulincer, “Attachment theory: I. Motivational, individual-differences and structural aspects”, in: Corr, Ph. J. & Matthews, G. (eds.) 2009. The Cambridge Handbook of Personality Psychology. New York: Cambridge University Press


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Bindungstheorie

Corr I
Philip J. Corr
Gerald Matthews
The Cambridge Handbook of Personality Psychology New York 2009

Send Link
> Gegenargumente gegen Bindungstheorie

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z