Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Begriff: Ausdruck für eine Entität mit bestimmten Eigenschaften. Den Eigenschaften entsprechen auf der Seite des Begriffs die Begriffsmerkmale. Diese sind notwendig im Gegensatz zu den Eigenschaften eines Einzelgegenstandes, die stets kontingent sind.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 50ff
NagelVs alternative Begriffsschemata: Es gibt solche Schemata, aus denen wir nicht einmal dann herauskommen, wenn wir uns selbst von außen als Denkende Wesen betrachten. Daher trägt die Vorstellung von einem andersartigen Bewusstsein oder Begriffsschema nichts dazu bei, uns von solchen Gedanken zu distanzieren.
I 61 ff
Die Art der Übereinstimmung macht ebenso wenig den ganzen Begriff aus, wie die sinnliche Wahrnehmung, durch die man einen physikalischen Gegenstand erkennt, den ganzen Begriff dieses Gegenstand erfasst. (Versus Gebrauchstheorie der Bedeutung). Bedeutung ist nicht einfach das gleiche wie Gebrauch, es sei denn, man versteht »Gebrauch« in einem normativen Sinn, der schon Bedeutung impliziert.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

NagE I
E. Nagel
The Structure of Science: Problems in the Logic of Scientific Explanation Cambridge, MA 1979

Nagel I
Th. Nagel
Das letzte Wort Stuttgart 1999

Nagel II
Thomas Nagel
Was bedeutet das alles? Stuttgart 1990

Nagel III
Thomas Nagel
Die Grenzen der Objektivität Stuttgart 1991

NagelEr I
Ernest Nagel
Teleology Revisited and Other Essays in the Philosophy and History of Science New York 1982

Send Link
> Gegenargumente gegen Nagel

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z