Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Behauptbarkeit: Möglichkeit, in bestimmten Umständen oder einer geschichtlichen Situation eine Aussage zu machen, wenn die sprachlichen Ausdrucksmittel gegeben sind.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Re III 89
Behauptbarkeit: nicht gleich Wahrheit. Was wahr ist, kann vielleicht nicht behauptet werden und umgekehrt. (Bsp der Ort eines Elektrons) Was behauptet werden kann, ist vielleicht nicht wahr.
Re III 94
Behauptung und Behauptbarkeit: sind Begriffe, die auf vollständige Aussagen angewendet werden, nicht auf deren Teile.
Re III 91
Bsp Wenn Edmund ein Feigling ist, dann folgt, dass sowohl »Edmund ist ein Feigling oder er ist Bergsteiger« und »wenn Edmund mutig ist, ist er Bergsteiger« wahr sind. Aber es folgt nicht, dass beide behauptet werden können, denn ihre Behauptung impliziert, dass der Grund der Behauptung irgend eine Verbindung zwischen seiner Feigheit und dem Bergsteigertum ist.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Texte zur Logik
Me I Albert Menne Folgerichtig Denken Darmstadt 1988
HH II Hoyningen-Huene Formale Logik, Stuttgart 1998
Re III Stephen Read Philosophie der Logik Hamburg 1997
Sal IV Wesley C. Salmon Logik Stuttgart 1983
Sai V R.M.Sainsbury Paradoxien Stuttgart 2001

Send Link
> Gegenargumente zu Behauptbarkeit

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 18.10.2017