Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Beschreibung: Sprachliche Form, in der Gegenständen Attribute aufgrund von Wahrnehmungen zugeschrieben werden.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 3
Erklärung/Beschreibung/Physik/Cartwright: in der modernen Physik werden die phänomenologischen Gesetze als beschreibend, die fundamentalen als erklärend angesehen - Problem: die Erklärungskraft geht aufkosten der beschreibungsmäßigen Adäquatheit.
1. Erklärungskraft (von Gesetzen) spricht nicht für Wahrheit.
2. Sie spricht sogar für Falschheit, weil wir ceteris-paribus-Gesetze brauchen.
3. Der Anschein von Wahrheit kommt aus der einem falschen Erklärungsmodell: falsche Verbindung von Gesetzen mit Realität. - Cartwright stattdessen:
I 4
Def "Simulacrum"-Sicht/Cartwright: von Erklärung: These: der Weg von der Theorie zur Realität geht so: Theorie > Modell > phänomenologisches Gesetz - phänomenologische Gesetze/Cartwright: sind wahr von den Objekten der Realität (oder können es sein).
Fundamentale Gesetze/Cartwright: sind nur von den Objekten im Modell wahr - Erklärung/Cartwright: ist kein Wegweiser zur Wahrheit.
I 57
Beschreibung/Naturgesetze/physikalische Gesetze/Cartwright: Bsp das Gravitationsgesetz beschreibt nicht das Verhalten der Körper, weil auch elektrische Kräfte eine Rolle spielen - (Coulombs Gesetz) - kein geladener Körper verhält sich nach dem Gravitationsgesetz - und jeder massive Körper ist ein Gegen-Beispiel zu Coulombs Gesetz - Lösung: "...wenn keine anderen Kräfte..." - ohne ceteris paribus.
I 131
Beschreibung/Physik/Cartwright: falsch: dass wir von Existenzannahmen ausgehen müssen, um zu einer Beschreibung zu kommen, nach der wir die Gleichungen aufstellen können - richtig: die Theorie hat nur wenige Prinzipien, um von Beschreibungen zu Gleichungen zu gelangen - diese Prinzipien verlangen ganz bestimmt strukturierte Informationen - und die "Beschreibungen" auf der rechten Seite müssen vielen mathematischen Erfordernissen genügen. - Die besten Beschreibungen sind die, auf die die Gleichungen am besten zutreffen.

Car I
N. Cartwright
How the laws of physics lie Oxford New York 1983

> Gegenargumente gegen Cartwright
> Gegenargumente zu Beschreibung



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.05.2017