Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Beschreibung: Sprachliche Form, in der Gegenständen Attribute aufgrund von Wahrnehmungen zugeschrieben werden.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
II 101
Handlungen sind beschreibungsabhängig (Mary-Bsp) - Ereignisse sind beschreibungsunabhängig!

Beschreibung/Ereignis/Davidson: Bsp Mary schoss auf den Einbrecher, aber er stirbt erst viel später. - Identitätstheorie der Ereignisse: Problem: dieselbe Handlung - Lösung: das sind Beschreibungen desselben Ereignistokens - Mary muss um zu töten bloß abdrücken, den Rest macht die Natur.
- - -
Frank I 675
Beschreibung/Identität/Externalismus/Davidson: Problem: Bsp der Sonnenbrand, obwohl als solcher nur beschreibbar in Beziehung zur Sonne, ist mit einem Zustand meiner Haut identisch, der ohne Bezugnahme auf externe Faktoren beschrieben werden kann.

D I
D. Davidson
Der Mythos des Subjektiven Stuttgart 1993

D III
D. Davidson
Handlung und Ereignis Frankfurt 1990

D IV
D. Davidson
Wahrheit und Interpretation Frankfurt 1990

Fra I
M. Frank (Hrsg.)
Analytische Theorien des Selbstbewusstseins Frankfurt 1994

> Gegenargumente gegen Davidson
> Gegenargumente zu Beschreibung



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.05.2017