Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
de re, Philosophie: Aussagen, die sich auf nichtsprachliche Gegenstände beziehen, sind de re. Hier gehen die meisten Autoren davon aus, dass die zugeschriebenen Eigenschaften kontingent sind. Eine Ausnahme bildet der Essentialismus, der Gegenständen teilweise notwendige Eigenschaften zuschreibt. Siehe auch de dicto, Notwendigkeit de re, Modalität, Kontingenz, Essentialismus.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 139f
Glauben/Relation/Existenz/Prior: die Existenz des Gegenstands kann die Relation nicht konstituieren, ohne dass der Glaubende von ihr weiß - Bsp dass jemand "von" Walters Pferd glaubt, dass es Flügel hat, soll davon abhängen, dass Walter ein normales Pferd hat: absurd: dann wüsste der Glaubende nicht, was er tut.
Nicht de re: Bsp Sid sieht Walters (flügelloses) Pferd auf der Weide und sagt: "das ist nicht Walters Pferd". Das ist kein Glauben "von". - Glauben über Existierendes ist wohl eine Relation, aber nicht eine "von"-Relation.
Bsp "alles was er sagte, ist wahr: z.B: dass Johnny Masern hat - aber Mrs.Murphy weiß nicht, was Masern sind: das ist kein Glaube "von" Masern. Eine Relation kommt nur zustande, wenn alle Positionen besetzt sind.
Bsp Sid glaubt, dass gewisse Pferde Flügel haben - Angenommen, es gäbe eins, dann stünde er plötzlich zu diesem in einer Relation! - Lösung: er steht zu allen Pferden in der gleichen Relation: zu denen die den Glauben wahr machen und zu denen, die ihn falsch machen.
Glauben "von": ist nicht möglich bei Nichtexistierendem aber: "Glauben 2.Stufe" muss möglich sein: zu glauben, dass ein anderer etwas "von" etwas Nichtexistierendem glaubt. - ((s) "de re" wird von Prior nicht erwähnt.)


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Pri I
A. Prior
Objects of thought Oxford 1971

Pri II
Arthur N. Prior
Papers on Time and Tense 2nd Edition Oxford 2003

> Gegenargumente gegen Prior
> Gegenargumente zu de re



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.07.2017