Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Hintikka I 118
Ding/Wittgenstein/Hintikka: (Tagebücher): ein Komplex ist ein Ding - wir kennen komplexe Gegenstände aus der Anschauung - ((s) S.o.: alles im Gesichtsfeld ist komplex).
- - -
II 250f
Ding/Wittgenstein: nichts anderes als die Klasse der Inge, die es tut - Bsp wir stellen uns vor, dass ein Rad sich drehen könnte, weil es nicht plötzlich weich wird - Vorstellung: wir stellen uns nur sehr wenige feststehende Möglichkeiten vor.
II 308
Ding/Wittgenstein: ist kein Gemeinname (allgemeiner Name). - Sinnlos: Bsp "im Zimmer ist kein Ding").


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

W II
L. Wittgenstein
Vorlesungen 1930-35 Frankfurt 1989

W III
L. Wittgenstein
Das Blaue Buch - Eine Philosophische Betrachtung Frankfurt 1984

W IV
L. Wittgenstein
Tractatus Logico Philosophicus Frankfurt/M 1960

Hin I
Jaakko and Merrill B. Hintikka
The Logic of Epistemology and the Epistemology of Logic Dordrecht 1989

W I
J. Hintikka/M. B. Hintikka
Untersuchungen zu Wittgenstein Frankfurt 1996

Send Link
> Gegenargumente gegen Wittgenstein

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 18.11.2017