Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Quine: Two Dogmas of Empiricism
1. Dogma Unterscheidung analytisch/synthetisch - 2. Dogma Reduktionismus, die Überzeugung, jede sinnvolle Aussage sei Äquivalent einer logischen Konstruktion aus Termen, die sich auf unmittelbare Erfahrung beziehen. Quine, W.V.O. (1951), "Two Dogmas of Empiricism," The Philosophical Review 60, 20–43. Nachgedruckt in From a Logical Point of View. Harvard University Press, 1953. - Später 3. Dogma (Davidson) Trennung Schema/Inhalt. Siehe auch Analytisch/synthetisch, Reduktionismus, Begriffsschemata, Reduktion, Holismus.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon:
Richard Rorty
I 215 ff
Two Dogmas/Quine/Rorty: (laut Rorty): die behavioristische Behandlung von »Wahrheit kraft Bedeutung« in diesem Aufsatz eigentlich uninteressant(Harman): "der Präsident ging nach Vietnam" und "Johnson ging nach Vietnam".
I 220
Referenz: der philosophische Referenzbegriff scheint für Quine in einem Kontrast zum Bedeutungsbegriff zu stehen:

Rorty: wenn wir ohne Referenz auskommen, dann können wir auch gut ohne eine Ontologie auskommen. Quine würde dem beipflichten.
I 222
Erstes Dogma: »Essentialismus«: die Vorstellung, man könne, indem man das Wesen der behandelten Sache ermitteln, zwischen der Sache, über die früher gesprochen wurde, und dem unterscheiden, was man über sie sagte.! (Gar nicht möglich!).
I 295f
Zweites Dogma: eine solche Übersetzung könne jederzeit gefunden werden, und solche analytischen Aussagen seien jederzeit formuliert war, dass die Bestimmung der Bedeutung eines referierenden Ausdrucks schon allein dadurch möglich sei, dass ermittelt werde, welche Berichte einer »neutraler Beobachtungssprache« die Behauptung der Existenz bestätigen und welche sie falsifizieren würden.

Ro I
R. Rorty
Der Spiegel der Natur Frankfurt 1997

Ro II
R. Rorty
Philosophie & die Zukunft Frankfurt 2000

Ro III
R. Rorty
Kontingenz, Ironie und Solidarität Frankfurt 1992

Ro IV
R. Rorty
Eine Kultur ohne Zentrum Stuttgart 1993

Ro V
R. Rorty
Solidarität oder Objektivität? Stuttgart 1998

Ro VI
R. Rorty
Wahrheit und Fortschritt Frankfurt 2000

> Gegenargumente gegen Rorty



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.05.2017