Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Eigenschaft: was einem Gegenstand zur Unterscheidung von anderen Gegenständen zugeschrieben werden kann. In der Philosophie gibt es Diskussionen darüber, ob Eigenschaften existieren bzw. ob "nackte Einzeldinge" existieren können. Ausdrücke für Eigenschaften sind Prädikate. Nicht jedem Prädikat muss eine Eigenschaft entsprechen. Siehe auch Quantifikation über Eigenschaften, Logik 2. Stufe, Schemabuchstaben.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 68ff
Eigenschaften/Wettbewerb/Evolution/Dennett: Bsp Wettbewerb im Münzwurf bringt irgend einen Sieger hervor. Dieser Sieger ist aber nicht Träger irgendwelcher historischer Eigenschaften, die ihn zum Sieger prädestiniert hätten, wie etwa bei einem Tennisturnier.
Bei einer Wiederholung würde kaum derselbe gewinnen.
Zufall/Dennett: der Zufall hat kein Gedächtnis. (Bsp Wettbewerb im Münzwurf begünstigt keinerlei Eigenschaften des Gewinners).
I 131ff
Eigenschaften/"Eva"/Entstehung des Menschen/Dennett: außer der Tatsache, dass sie zwei Töchter hatte, ist an der Eva nichts besonderes! Sie war mit Sicherheit nicht die erste menschliche Frau und auch nicht tüchtiger als ihre Zeitgenossinnen. (> Wettbewerb, Münzwurf).
Sie kann nur nachträglich identifiziert werden.
I 295
Eigenschaften/Evolution"Warum"-Fragen/Dennett: Bsp 99 Prozent aller Lebewesen, die jemals gelebt haben, sind ohne Nachkommen gestorben, aber zu unseren Vorfahren gehörte keines von ihnen! In unserem Stammbaum finden wir Vorfahren mit Stärken und Schwächen, aber keine dieser Schwächen führte zum Aussterben. Also könnte es scheinen, als könne die Evolution keine einzige Eigenschaft erklären, die wir von unseren Vorfahren geerbt haben. > Erklärung
I 382
Eigenschaften/Dennett: hat die Welt des Lebendigen viele Eigenschaften, die ohne Grund vorhanden sind? Das hängt davon ab, was man als Eigenschaft bezeichnet.
Bsp daß ein Elephant mehr Beine als Augen hat, ist keine Anpassung und kein Adaptionist würde das behaupten.
I 601f
Eigenschaften/Dennett: Bsp Das Schwert im Stein, das nur Artus herausziehen kann: unsichtbare Eigenschaft, die sich erst in der Situation zeigt. ((s) Gibt es hier also etwas, das über das reine Verhalten hinausgeht? Disposition?)


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Den I
D. Dennett
Darwins gefährliches Erbe Hamburg 1997

Den II
D. Dennett
Spielarten des Geistes Gütersloh 1999

> Gegenargumente gegen Dennett
> Gegenargumente zu Eigenschaften



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.07.2017