Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 96
Einbildungskraft/Hume: wenn wir die korrigierenden Regeln anwenden, erhalten wir einen Widerspruch zwischen den Prinzipien der Einbildungskraft und denen der Vernunft - hier widersetzt sich die Einbildungskraft erstmals als ein Weltprinzip der Korrektur - weil die Fiktion Prinzip geworden ist, kann sie von der Reflexion nicht korrigiert werden - der Geist deliriert!
I 104
Einbildungskraft/Hume: nicht Fähigkeit oder Organisationsprinzip, sondern Gesamtheit, Bestand.

> Gegenargumente gegen Hume



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.05.2017