Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Erfahrung: reflektierte Wahrnehmung, die z.B. mit früheren Wahrnehmungen verglichen und sprachlich verarbeitet werden kann. Siehe auch Erlebnisse, Ereignisse, Wahrnehmung, Empfindung, Empirie.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 64
Erfahrung/Kuhn/Hanson: begrifflich, daher ist Beobachtung theoriegeladen, daher werden Überzeugungen nicht von außen kontrolliert, daher herrscht Inkommensurabilität. - McDowellVs
I 191~
Erfahrung/Esfeld: Funktion, Änderung im Überzeugungssystem herbeizuführen - Problem:
a) außerhalb des Überzeugungssystems,
b) begrifflich (Widerspruch).
Lösung/Sellars: rationale Kontrolle (Einschränkung) durch die Weise, wie der begriffliche Inhalt durch Umgang mit der Welt geformt wird - dann brauchen wir nicht Quines Beobachtungsaussagen, die außerhalb des Holismus stehen.

Es I
M. Esfeld
Holismus Frankfurt/M 2002

> Gegenargumente gegen Esfeld



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.05.2017