Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Erinnerung: mentale Wiederholung einer Repräsentation ohne den ursprünglichen Reiz. Siehe auch Gedächtnis, Reiz, Wissen, Lernen, Speicher.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
EMD II 241
Erinnerung/Wright: kann Probleme des Sorites nicht lösen, weil in ihr keine Entscheidungen getroffen werden können - d.h. aber auch: unsere Unfähigkeit liegt nicht am Gedächtnis - (s) also Inhalt begrifflich durch "wie a" bestimmt - man muß keine Proben mit sich tragen - > Wittgenstein (anderswo): wir speichern keine Proben

Wri I
Cr. Wright
Wahrheit und Objektivität Frankfurt 2001

EMD II
G. Evans/J. McDowell
Truth and Meaning Oxford 1977

Ev I
G. Evans
The Varieties of Reference (Clarendon Paperbacks) Oxford 1989

> Gegenargumente gegen Wright



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.05.2017