Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Essentialismus: Die Auffassung, dass Gegenständen bestimmte Eigenschaften als notwendig zugeschrieben werden müssen. Siehe auch Wesen, Notwendigkeit de re, Kontingenz, Eigenschaften, Aktualismus, Mögliche Welten.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
EMD II 322
Essentialismus/Wiggins/Peacocke: wenn wir, wie Wiggins

[neclx1[Mensch(x1)]](Sokrates)

als einen essentialistischen Satz zu lesen wünschen, dass Sokrates notwendigerweise ein Mensch ist, dann kann nichts ein Mensch sein, ohne zu existieren. - Die Übersetzung in Semantik möglicher Welten wäre dann:
"In jeder Welt, in der Sokrates existiert, ist er ein Mensch".
Allgemein: [neclx1...lxn [A(x1...xn)]](t1...tn) - d.h. "In jeder Welt w, in der alle von t1...tn existieren, haben t1...tn die Relation A in w" - wenn wir hier ähnliche Existenzannahmen im Antezedens machen wollten für Ausdrücke, die in A(x1...xn) vorkommen, gäbe es keine Hoffnung, einen Unterschied in den Wahrheitsbedingungen zu finden zwischen diesen Formen:
neclx1lx2[Rx1x2](a,b),
neclx1[Rax1](b) und
neclx1[Rx1b](a) - das zeigt, dass T1 falsche Theoreme enthält.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Pea I
Chr. R. Peacocke
Sense and Content Oxford 1983

EMD II
G. Evans/J. McDowell
Truth and Meaning Oxford 1977

Ev I
G. Evans
The Varieties of Reference (Clarendon Paperbacks) Oxford 1989

Send Link
> Gegenargumente gegen Peacocke
> Gegenargumente zu Essentialismus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.10.2017