Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Ian Hacking über Geistabh��ngigkeit – Lexikon der Argumente

I 163
Bedeutung/Referenz/Bewusstseinsabhängigkeit/HackingVsWhorf: Der Gebrauch verschiedener Schneewörter beweist nicht, dass die Existenz von Schneearten unabhängig davon sei, dass jemand an Pulverschnee denkt. ((s) Der Wortgebrauch ist sowieso nicht denkunabhängig.) Aber Existenz folgt nicht aus dem Wortgebrauch.
Hacking: Das zeigt aber nur, dass nicht folgt, dass unsere Kategorien bewusstseinsabhängig sind.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Hacking I
I. Hacking
Einführung in die Philosophie der Naturwissenschaften Stuttgart 1996

Send Link
> Gegenargumente gegen Hacking

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z