Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Gene, Philosophie: Gene sind die Träger von Erbinformation. Philosophisch interessant die Diskussion darüber, welche Eigenschaften genetisch vererbt werden und auf welcher Ebene Gene wirksam sind bzw. auf welcher Ebene ihre Verbreitung beeinflusst wird. Siehe auch Evolution, Darwinismus, Selektion, Genidentität.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 76
Algorithmus/Reduktion/Dennett: wenn man alles als Algorithmus beschreiben kann, könnten manche Leute so weit gehen und behaupten, es gäbe überhaupt keine Gene.
I 154
Gesteuert wird das Lesen der DNA nur zum Teil von der DNA selbst. Eigentlich sind Leser und Lesevorgang ja schon vorausgesetzt. Text setzt Leser voraus.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Den I
D. Dennett
Darwins gefährliches Erbe Hamburg 1997

Den II
D. Dennett
Spielarten des Geistes Gütersloh 1999

Send Link
> Gegenargumente gegen Dennett

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 22.11.2017