Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 3
Erklärung/Beschreibung/Physik/Cartwright: in der modernen Physik werden die phänomenologischen Gesetze als beschreibend, die fundamentalen als erklärend angesehen - Problem: die Erklärungskraft geht aufkosten der beschreibungsmäßigen Adäquatheit.
I 102
Natur/Realität/Gesetze/Naturgesetze/Cartwright: ohne die Annahme von Gott und einem Buch der Natur gibt es keinen Grund anzunehmen, dass die phänomenologischen Gesetze aus den fundamentalen Gesetzen abgeleitet wären.
I 112
Fundamentale Gesetze/Naturgesetze/Cartwright. Stellen mehr die Relationen zwischen Eigenschaften als zwischen Individuen dar - Praxis: dem Ingenieur geht es um Gegenstände statt Eigenschaften.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Car I
N. Cartwright
How the laws of physics lie Oxford New York 1983

Send Link
> Gegenargumente gegen Cartwright

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.11.2017