Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Größen/Physik: messbare Eigenschaften von Gegenständen, Prozessen oder Zuständen. Siehe auch Skalen, Proportionen, Veränderung, Bewegung, Prozesse, Flux, Raum, Zeit, Raumzeit, Metrisierbarkeit.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 191
Erhaltungsgrößen: die Naturgesetze sind in gewissem Sinn nichts anderes als ein Verzeichnis der unveränderlichen Eigenschaften der Natur: I 193 Naturgesetze: Bsp (Erhaltungsgröße) Impuls ist invariant bei Translationen im Raum. - Energie: bei Translationen in der Zeit - Drehimpuls: bei Drehungen im Raum - das folgt aus der Tatsache, daß die Naturgesetze weder vom Ort, noch von der Zeit, noch von der Orientierung abhängen. - Symmetrie: hat höheren Rang bei den Wissenschaftlern, als die Gleichungen, die Veränderungen erklären.
I 491
Größen/Unabhängigkeit/System/Barrow: um Größen unabhängig von einem System zu machen, brauchen wir die Grundgrößen nur als Verhältnisse von Größen derselben Art auszudrücken.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

B I
John D. Barrow
Warum die Welt mathematisch ist Frankfurt/M. 1996

B II
John D. Barrow
Die Natur der Natur: Die philosophischen Ansätze der modernen Kosmologie Heidelberg 1993

B III
John D. Barrow
Die Entdeckung des Unmöglichen. Forschung an den Grenzen des Wissens Heidelberg 2001

> Gegenargumente gegen Barrow



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.06.2017