Philosophie Lexikon der Argumente

Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 209
Kausaltheorie/Inhalt/Stalnaker: Pointe: die Tatsachen über meine Verbindung zu Cicero gehören gar nicht zum Inhalt - die Kausaltheorie ist hier keine Theorie, die der Sprecher über sich selbst hat - aber dass eine Äußerung einen bestimmten Inhalt hat, ist eine Funktion der Tatsachen darüber, wie die Welt ist - wäre die Welt anders gewesen, wäre der Satz über Cicero über eine andere Person gewesen. ((s) Kontrafaktisches Konditional). Das legt uns nicht auf eine Kausaltheorie fest. - Dann können wir Irrtümer leichter erklären.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Sta I
R. Stalnaker
Ways a World may be Oxford New York 2003

> Gegenargumente gegen Stalnaker
> Gegenargumente zu Kausaltheorie der Referenz

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.09.2017