Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Kognitivismus, Ethik: die These, dass moralische Aussagen nicht rein emotional sind, sondern dass sie Erkenntnisse beinhalten können.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Danto I 98
Kognitivisten/Moral/Sprache/Danto: behaupten also, dass sich »gut« im Gebrauch und Aussagekraft von neutraler Sprache unterscheidet. - ((s) > Präskriptivismus).
Danto I 106
Danto: These: der Non-Kognitivismus ist philosophisch irrelevant und die Gebrauchstheorie der Bedeutung ein Ablenkungsmanöver - die Sprechakttheorie ist gescheitert.

Dt VII
A. C. Danto
The Philosophical Disenfranchisement of Art (Columbia Classics in Philosophy) New York 2005

> Gegenargumente gegen Danto



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.05.2017