Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Komplex: ein Komplex ist aus Komponenten zusammengesetzt, die gegeneinander abgrenzbar und relativ selbstständig sind. Komplexes Verhalten bezieht sich auf Systeme, die aus mehreren Komponenten bestehen, deren relative Selbständigkeit sich in diesem Verhalten bemerkbar macht. Die relative Selbständigkeit der Komponenten richtet sich nach der Beschreibung des gesamten Komplexes.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 103
Zusammengesetzte Ausdrücke/komplexe Termini/Relativsatz/Geach: Problem: dem Relativsatz entspricht nicht bloß ein einfaches Prädikat - uneindeutig, auf wen sich "jemand, der","er" oder "jeder, der" rückbezieht. - Reichweite: trügerisch Bsp
Eine Frau, die jeder Eingeborene bewundert, ist schön
Eine Frau, die jeder Eingeborene bewundert, ist seine Frau
Eine Frau, die jeder Eingeborene bewundert, ist ein Gastgeschenk.
Russell: "bezeichnende Ausdrücke" müssen radikal paraphrasiert werden - Geach pro.
I 106
Zusammengesetzte Ausdrücke/komplexe Termini/Relativsatz/Geach: Beziehung Pronomen-Antezedens analog zu Variable-Operator - uneindeutig.
Lösung: Auflösung durch zusätzliches Pronomen: "wenn", "und" usw. - (s) es geht nicht um Einheit, sondern um Auflösung der Einheit - symbolische Sprache/Geach: (z.B. Mengenlehre): kann Einheit durch Definition auflösen: Bsp "y gehört zur Klasse der Ps": unterschiedlich, je nachdem, ob mit Gleichheitszeichen oder Epsilon (für Elementrelation): > "für eine Klasse x, y gehört zu x und wenn irgend etwas zu x gehört, ist es P". - Bsp falsch: "Nur eine Frau, die jedes Schamgefühl verloren hat, wird betrunken." - Richtig: eine Frau wird nur..., wenn sie..."- sonst folgt: "Männer werden nie betrunken."

Gea I
P.T. Geach
Logic Matters Oxford 1972

> Gegenargumente gegen Geach



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.05.2017