Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
II 327
Implikation/Konditional/Ethik/Handlung/Nozick: Problem: ein Konditional ist keine Implikation (Entailment):daher, wenn eine Situation logisch möglich ist, in der A falsch ist, zeigt das nicht die Falschheit von:
(3) Wenn A nicht richtig wäre, würde S A nicht tun
und die logische Möglichkeit, dass A obligatorisch ist, und die Person es dennoch nicht tut, zeigt nicht die Falschheit von
(4) Wenn A obligatorisch wäre, würde S A tun.
Bsp Dass jemand korrupt ist heißt nicht, dass ihm genug geboten wird. - (s.o. Gehirne im Tank/Wissen) - > Nichtabgeschlossenheit.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

No I
R. Nozick
Philosophical Explanations Oxford 1981

No II
R., Nozick
The Nature of Rationality 1994

Send Link
> Gegenargumente gegen Nozick

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 19.11.2017