Philosophie Lexikon der Argumente

Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
II 64 f
Kontrafaktisches/Frege: "Wenn Eisen leichter als Wasser wäre, so würde es auf dem Wasser schwimmen."

Wir haben hier die beiden Gedanken, daß Eisen nicht leichter ist, und daß etwas, das leichter ist, auf dem Wasser schwimmt. Der Nebensatz drückt wieder den einen und einen Teil des anderen Gedankens aus.

Bsp "Nachdem Schleswig-Holstein von Dänemark losgerissen war, entzweiten sich Preußen und Österreich."
Hier drückt der Nebensatz nicht nur einen Gedanken, sondern auch einen Teil des anderen aus. Daher darf man ihn nicht allgemein durch einen anderen desselben Wahrheitswertes ersetzen.

II 64
Fälle, in denen eben das nicht geht sind:
1. Dass der Nebensatz keinen Wahrheitswert bedeutet, indem er nur einen Teil eines Gedankens ausdrückt.
2. Dass er zwar einen Wahrheitswert bedeutet, sich aber nicht darauf beschränkt, indem sein Sinn außer einem Gedanken noch einen Teil des anderen Gedankens umfaßt.
Der erste Fall tritt ein
a) Bei der ungeraden Bedeutung der Worte
b) Wenn ein Teil des Satzes nur unbestimmt andeutet, statt ein Eigenname zu sein.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

F I
G. Frege
Die Grundlagen der Arithmetik Stuttgart 1987

F II
G. Frege
Funktion, Begriff, Bedeutung Göttingen 1994

F IV
G. Frege
Logische Untersuchungen Göttingen 1993

> Gegenargumente gegen Frege
> Gegenargumente zu Kontrafaktisches

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.09.2017