Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Leib-Seele-Problem: die Frage, wie sich Denken und Empfindungsfähigkeit aus Materie ergeben und wie sich das Verhältnis von Geistigem und Materiellem, ohne welches das Geistige (Seelische, Psychische) nicht möglich ist, erklären lässt. Siehe auch Substanz, Res Cogitans, Dualismus, Monismus, Identitätstheorie, Materialismus, Physikalismus, Funktionalismus.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
IV 146ff
Leib-Seele<-Problem/Putnam: man kann das Leib-Seele-Problem nicht länger für ein echtes theoretisches Problem halten. Eine "Lösung" würde nicht das geringste Licht auf die Welt werfen. - Die Identität von logischen und strukturellen Zuständen bei Maschinen ist auch überhaupt nicht wichtig. - Selbst wenn alles richtig wäre, wäre es nur eine Entdeckung über die Sprache.

Pu I
H. Putnam
Von einem Realistischen Standpunkt Frankfurt 1993

Pu II
H. Putnam
Repräsentation und Realität Frankfurt 1999

Pu III
H. Putnam
Für eine Erneuerung der Philosophie Stuttgart 1997

Pu IV
H. Putnam
Pragmatismus Eine offene Frage Frankfurt 1995

Pu V
H. Putnam
Vernunft, Wahrheit und Geschichte Frankfurt 1990

> Gegenargumente gegen Putnam



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.05.2017