Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Parataktische Analyse, Philosophie: Der Versuch, ein Satzgefüge durch Nebeneinanderstellen der aus ihm gewonnenen ganzen Sätze zu analysieren. Bsp Die Erde dreht sich. Galilei sagte das. Damit sollen Probleme mit der Zuschreibung propositionaler Einstellungen bzw. indirekter Rede vermieden werden. Siehe auch Propositionen, propositionale Einstellungen, Zitat, Opazität, Alles was er sagte, ist wahr.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
EMD II 147ff
Parataktische Analyse/Davidson: 1. Vermeidet Probleme der logischen Form von Sätzen mit propositionalen Einstellungen - (rein bezeichnende Position, nicht rein).
2. Propositionale Einstellungen referieren nicht mehr auf intensionale Entitäten - "Erde bewegt sich" ist einfach beide Male ein bedeutungsvoller Ausdruck - keine Referenz auf Bedeutung.
LoarVsDavidson: das kann aber nur wahr sein, wenn es etwas Substanzielles dahinter gibt.
KripkeVsVs: Bsp Messen: bezieht ein Objekt auf ein anderes, den Standard, aber wenn es den nicht gäbe, hätte das Objekt dennoch eine Länge gehabt.
LoarVs: das geht aber nicht für die Bedeutungstheorie. - These: daher muss man für eine Bedeutungstheorie intensionale Entitäten einführen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Loar I
B. Loar
Mind and Meaning Cambridge 1981

EMD II
G. Evans/J. McDowell
Truth and Meaning Oxford 1977

Ev I
G. Evans
The Varieties of Reference (Clarendon Paperbacks) Oxford 1989

Send Link
> Gegenargumente gegen Loar
> Gegenargumente zu Parataktische Analyse

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 17.11.2017